mamiforum.net

Herzlich Willkommen auf mamiforum.net! Du bist bereits Mami oder Papi oder möchtest es werden? Hier kannst du dich mit Anderen über verschiedene Themen unterhalten wie Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Baby bis zur Pubertät. Viel Spass!
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. September 2021, 08:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. September 2010, 01:17
Beiträge: 865
Ich glaube bei uns ist momentan der Wurm drin. Jetzt auch noch dass! Musste heute mit Ana zum Arzt, weil Sie seit einer Woche auf dem Rücken und seit gestern auch am Arm und Bauch wie ein Ekzem bekommen hat. Meine Kinderärztin meinete es ist eine Atopische Dermatitis. Sie hat mir verschiedene Creme mitgegeben um sie bei Ana ausprobieren. Falls es in einer Woche nicht besser geworden ist muss ich nochmals vorbei gehen.
Hab jetzt ein wenig gegooglet und festgestellt dass dies echt schwierig ist wieder weg zu bekommen :nixweiss:

Kennt sich jemand damit aus?

Hier den link dazu http://de.wikipedia.org/wiki/Atopisches_Ekzem

Hab auch noch wegen dem Ultraschall fürs Herzen ein wenig druck gemacht, damit wir da endlich hin können :motz:

_________________
Meine süsse Maus
Bild

BildBild

Liebe Grüsse Samantha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 20:20 
Leider kenne ich mich damit gar nicht aus, ich vermute mal, mit Neurodermitis hat das nichts zu tun, da diese auch nicht unbedingt an den Stellen auftreten, an denen Ana dieses Ekzem hat.

Woher kommt denn das auf einmal?
Ach mensch, die Maus tut mir leid, juckt das denn?

Gute Besserung für Ana, ich hoffe die Salben werden helfen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. September 2010, 01:17
Beiträge: 865
Danke :knuddel:
Keine ahnung von wo her das kommt :nixweiss: wenn wir dass nur wüssten. Ja es juckt Sie schon :traurig:

_________________
Meine süsse Maus
Bild

BildBild

Liebe Grüsse Samantha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 20:31 
Och ist das fies!
Könnte es eine allergische Reaktion auf eventuell ein Lebensmittel sein?

EDIT:

Ich habe mal eben das Internet befragt und festgestellt, dass die Atopische Dermatitis im Grunde auch eine Neurodermitis ist.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. September 2010, 01:17
Beiträge: 865
Ja das hab ich eben auch gelesen :traurig:

Ich hab keine ahnung :nixweiss: Vielleicht ist Sie auch auf die Katzen alergisch, ich weiss nicht!

_________________
Meine süsse Maus
Bild

BildBild

Liebe Grüsse Samantha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 21:18 
Na auf Katzen oder Tiere allgemein oder Hausstaub reagieren eher Erwachsene mit einer Neurodermitis.
Bei Kleinkindern und Kindern ist eine Neurodermitis, wo die Atopische Dermatitis ja zu zählt, eher auf Nahrungsmittel zurück zu führen.

Ich denke, da ist ein Allergietest angebracht.

Nochmals gute Besserung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Freitag 4. März 2011, 23:01 
Offline

Registriert: Sonntag 14. November 2010, 20:11
Beiträge: 141
Ich hatte das als Kind auch und auch in jungen Jahren, bis ca. 20 Jahren.
Hatte es an den Oberschenkelinnenseiten, Arm und Fußbeugen und nach meinem ersten Kind ein Jahr ganz stark über den ganzen Hals und auch Arm Innenseiten.
Von was es wirklich kam weiss ich auch nicht.
Der Arzt meinte damals ich sei auf bestimmte Stoffe (Synthetik)evtl. allergisch, dann sagten Sie es sei Weichspüler oder Waschmittel. Was es wirklich war weiß ich bis Heute nicht. Es wurde nie ein Test gemacht.
Ich mußte immer wieder wenn es ganz schlimm war eine Kortisonsalbe schmieren, und es juckte fürchterlich.
Nach dem ersten Kind führte ich selbst es eher auf den Umstand hin, da ich eine Gestose hatte und furchtbar viel Infusionen bekam.
Ich sah es eher als eine Entgiftung von meinem Körper, da gings nämlich gleich nach der Entbindung los (hatte vorher ein paar Jahre Ruhe) und dauerte fast ein Jahr und dann war vorbei und ist bis Heute nicht mehr gekommen.
Ich muß sagen ich nehme aber auch keinen Weichspüler mehr und trage auch kaum Synthetik. Feinstrumpfhosen waren ganz schlimm.

Ich denke auch, sie könnte auf irgendwas allergisch reagieren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Samstag 5. März 2011, 09:03 
Offline

Registriert: Freitag 12. November 2010, 13:34
Beiträge: 584
Ach Mensch, das gibts doch nicht. :knuddel:
Ich kenn mich leider gar nicht aus, aber die Mädels haben ja schon geschrieben, daß es evtl. eine allergische Reaktion sein kann.
Deine Ärztin hat nichts genaueres gesagt?
Zur Sicherheit würd ich gaub ich auch x einen Test machen, sollte es mit der Creme nicht besser werden / oder weggehen.
Gute Besserung und daß es nix allergisches ist :remykiss:

_________________
Knöpfchen in Arbeit
Bild

Pauli, unser Sonnenschein! :gvtb2xvz:
Bild

Leni unsere süße kleine Zicke :liebe:
Bild

Unsere Nachwuchszicke Fini :knicks:
Bild

Meine BINOs SUNNYTC :knuddel: +Mutti05


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Samstag 5. März 2011, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. September 2010, 01:17
Beiträge: 865
Ach herje, isa1968 dass ist ja furchtbar :traurig: Ich hoffe so sehr dass meine Maus es nicht so stark bekommt. Ich hab jetzt Biologisches Waschmittel gekauft, vielleicht hilft das. Falls die Creme nicht anschlägt werden wir mit den Tests beginnen. Mir tut Sie jetzt schon leid, die arme kleine Ana. Da denkt man immer uns passiert sowas nicht und jetzt, ach mensch :frown:

_________________
Meine süsse Maus
Bild

BildBild

Liebe Grüsse Samantha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Atopische Dermatitis
BeitragVerfasst: Samstag 5. März 2011, 16:00 
Offline

Registriert: Sonntag 14. November 2010, 20:11
Beiträge: 141
Estrellita82 hat geschrieben:
Ach herje, isa1968 dass ist ja furchtbar :traurig: Ich hoffe so sehr dass meine Maus es nicht so stark bekommt. Ich hab jetzt Biologisches Waschmittel gekauft, vielleicht hilft das. Falls die Creme nicht anschlägt werden wir mit den Tests beginnen. Mir tut Sie jetzt schon leid, die arme kleine Ana. Da denkt man immer uns passiert sowas nicht und jetzt, ach mensch :frown:

Ach Estrellita, ganz so schlimm wars für mich nicht, war schon auszuhalten man gewöhnt sich daran.
Schlimmer wars für meine Mama, die konnte mir gar nicht zu sehn, wenn ich mich immer wieder kratzte.
Kratzt sich den die Kleine schon, das war halt das unangehme die Ewige juckerei. Hab mich oft richtig wund gekratzt, nur wenn ich mich zusammen ries und nicht kratzte, heilte es mit Salbe oft wieder schön ab, kam halt leider immer mal wieder.
Ich denke bei mir wars eben sicher eine Allergie auf Stoff oder Waschmittel, da ich es immer an stoffbedeckten stellen hatte.

Gut das Du Bio Waschmittel gekauft hast und schau das Du Ihr nur Baumwolle anziehst.
Auch die Einfärbung der Stoffe kann allergische Reaktionen auslösen, unbedingt vorm ersten mal anziehen waschen, am besten öfter als nur ein mal.
Drum steh ich auf Second Hand bei meiner Kleinen, denn da sind die meisten Kleider schon so oft gewaschen, das sicher keine Giftstoffe mehr drin sind.
Gut sind eben Waschmittel ohne chemische Duftstoffe und bitte keinen Weichspüler verwenden, wenn dann nimm in den letzten Waschgang etwas Essig.
Beobachte Sie einfach mal gut, manchmal merkt man wenn es wieder stärker wird.
Wenn Du es nicht weg bringst würde ich einen Allergietest machen, ist ja heute alles möglich.
Allergien können auch wieder gehen, hab ich selkbst schon die Erfahrung gemacht.

Ach ja wo ich es Heute noch bekomme ist bei Gürtelschnallen, kann ich kaum Tragen, zumindest darf der nicht mit Haut in Berührung kommen.
Da seh ich nach einer Stunde schon furchtbar aus und fang zu kratzen an.
Als ich mich damals von meinem EX trennte hatte ich auf einmal so eine starke Pollenallergie, daß ich nicht mehr außer Haus gehen konnte, meine Augen waren total zu geschwollen.
Das war schlimm sag ich Dir, das war für mich das schlimmste das ich je erlebt hatte.
Nach nur ein paar Sekunden in der frischen Luft sind mir die Tränen geronnen wie Wasserfall und zugeschwollen, das ich nichts mehr sah.
Ich dachte schon mein Leben sein vorbei.
Bin dann auch gleich zum Hautarzt, der fragte mich nur ob etwas besonderes in meinem Leben sei und ich Stress hätte. Ich erzählte Ihm von der Trennung und den ganzen Problemen und er meinte nur, das ist gut so, denn dann kann die Allergie auch wieder weggehen.
Der Arzt meinte die Haut und auch Allergien seine ein Spiegel der Seele und in 2/3 der Fälle verschwindet die Allergie wieder ganz, also solle ich die Hoffnung nicht aufgeben, sobald sich meine Situation wieder bessern würde könne es auch wieder weg gehen.
Und genauso war es. Ein paar schlimme Monate und dann wars weg und ich hab sowas nie mehr gehabt. Auf Holz klopf, das nicht wieder so was kommt !!

Pass mir gut auf klein Ana auf und knuddle Sie mal ganz toll !! :knuddel:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de