mamiforum.net

Herzlich Willkommen auf mamiforum.net! Du bist bereits Mami oder Papi oder möchtest es werden? Hier kannst du dich mit Anderen über verschiedene Themen unterhalten wie Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt, Baby bis zur Pubertät. Viel Spass!
Aktuelle Zeit: Sonntag 12. Juli 2020, 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zahnen
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2011, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 08:09
Beiträge: 62
Hey Mamis,

also ich muss mal wieder was loswerden. Und zwar: :smile_002:
Unser kleiner Philipp Fynn schläft im Moment ein ziemliches Chaos zusammen, dazu erstelle ich aber besser noch einen anderen Thread ^^.
Mir geht es hier eher um die Zähnchen. Über was für einen Zeitraum erstreckt sich eigentlich das Zahnen? Ich beneide immer die Mamis und
Papis, die immer so sicher sagen können: "Er / Sie zahnt." Punkt. Aus. Zum Lachen ist mir dabei irgendwie gar nicht, weil ich so langsam echt
das Gefühl habe, es kommt so rüber, als würde ich mein Kind nicht kennen, weil ich es ganz und gar nicht sicher sagen kann. Phil ist jetzt
8 Monate alt, hat weder dickes oder gerötetes Zahnfleisch, sabbert durchschnittlich viel, beißt schon immer auf allem rum was er kriegen kann,
schreit und motzt dafür aber seit gut 2 Monaten was das Zeug hält. Demletzt abends ca. 2 Stunden nach dem Einschlafen ist er schreiend aufgewacht
und ich konnte ihn kaum beruhigen. Nach eineinhalb Stunden kam er dann langsam wieder zur Ruhe.
Ist das denn wirklich so ein langer Prozess oder ist es einfach etwas anderes und die Zähne lassen auf sich warten? Ich meine, etwas durch das Zahnfleisch
unten schimmern zu sehen, aber eben auch schon länger. Vom Fühlen her ist da aber nichts.
Mir ist es ja echt wurscht, wann die Hackerchen kommen, sie sollen kommen wann sie wollen, aber ich finde es so schlimm, wenn man nicht
weiß, woran das Gemotze und die Schreierei liegt, wenn alles Mögliche ausgeschlossen wurde.
Für die Nacht geben wir ihm jetzt immer vor'm Schlafen gehen Osanit-Kügelchen. Aber ehrlich gesagt, ich kann nicht mal sagen, ob die was
bringen, wo man sie ja auch normalerweise alle halbe Stunde verabreichen soll.

Wie lief das bei euch und kann mir vielleicht jemand noch einen Tip geben, woran man das evtl. besser erkennen kann?

Liebe Grüße,

Sarah

_________________
When I see your face,
there's not a thing that I would change,
cause you're amazing, just the way you are.

And when you smile,
the whole world stops and stares for a while,
cause you're amazing, just the way you are.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnen
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juli 2011, 20:19 
Offline

Registriert: Freitag 12. November 2010, 13:34
Beiträge: 584
Jaja das Zahnen :smile:
Nein, das Zahnen geht nicht von heute auf morgen :twinkle:
Meist ´schieben´die Zähne unter dem Zahnflleisch bzw. im Kiefer nach oben, daß kann Ewigkeiten dauern bis man endlich von oben was spürt, geschweige denn was sieht aber die Kleinen spüren natürlich schon, daß da was ist und auch weh tut :traurig:
Laß ihn weiter auf allem herumkauen was er möchte, gekühlte Beißringe oder sowas tut gut, Osanit ist auch gut, sollen schon helfen, also ich geb sie auch, gibt dann auch noch Dentinox Gel(will nicht jede Mami, da ein Hauch Alkohol drin ist). Probiers selber aus wie es DIr ´schmeckt´ :wink:
Sabbern ist eindeutig ein Zeichen, daß die Zähne ´schieben´, aber heißt noch lange nicht, daß sie auch durchstoßen.
Aber ich denke, da er schon 2 Monate so rumeiert, daß bald x was zu sehen da ist :twinkle:
Wünsch Dir starke Nerven, ist bald vorbei.........bis die nächsten Zähnchen kommen :grinundwech:

_________________
Knöpfchen in Arbeit
Bild

Pauli, unser Sonnenschein! :gvtb2xvz:
Bild

Leni unsere süße kleine Zicke :liebe:
Bild

Unsere Nachwuchszicke Fini :knicks:
Bild

Meine BINOs SUNNYTC :knuddel: +Mutti05


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnen
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juli 2011, 06:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 08:09
Beiträge: 62
ok, vielen Dank für deine hilfreichen Zeilen :smile_002: . Ich glaube jetzt kann ich, wenn jemand fragen sollte, wirklich sagen,
dass er zahnt ^^.
Da sind auch 2 kleine Erhebungen zu sehen. Aber wirklich kleine, also keine Berge *g*.
Meinst du, damit hängt es auch zusammen, dass er seit 2 Monaten nicht mehr durchschläft und fast nur noch schlecht drauf ist.
Man kann ihm nix recht machen, dem kleinen Hosenscheißer :suspekt: .
Er dreht sich im Bett ständig auf den Bauch und kommt dann natürlich nicht mehr zurück im Moment. Ich schieb das jetzt dann
einfach auch mal auf die Zähnchen --> dadurch extreme Unruhe --> dadurch Drehen und nich mehr Zurückkommen --> schreien
und auf Rettung warten :biggrin: . Könnte sein, oder?

Muss ich dieses Osanit dann tagsüber echt alle halbe Stunde geben? Ich finde das ja extrem viel, auch wenn das Zeug homöopathisch
ist. Fang ich da direkt nach dem Aufstehen mit an oder soll ich warten bis er richtig launisch wird?
Dentinox hat mir meine Mutter empfohlen, inzwischen habe ich allerdings gehört, dass es, außer das Alkohol drin ist, auch die Zunge
mit betäuben soll. Wäre ja schon bissl gemein...

_________________
When I see your face,
there's not a thing that I would change,
cause you're amazing, just the way you are.

And when you smile,
the whole world stops and stares for a while,
cause you're amazing, just the way you are.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnen
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juli 2011, 11:16 
Offline

Registriert: Mittwoch 19. Januar 2011, 13:43
Beiträge: 249
Hi

Lea hat auch eine Zeitlang Nachts unrhig geschlafen...zwecks Zähne...habe ihr immer nur abends 5 Kügelchen Osanit dierkt vor dem ins Bett gehen gegen und dann hat sie wieder ruhiger geschlafen.
Hast du denn schon mal probiert mit ihm die nicht vorhanden Zähne zu putzen? Die Massage tut bestimmt gut, unsere kleine fand das auch gut.
Wenn du das Zahnungsgel (das mit Alk.) nicht nehmen willst frag doch einfach mal beim Zahnarzt deines Vertrauens nach was du nehmen kannst. Die haben doch manchmal Probn da zum testen.

Lea wollte sich nachts auch immer umdrehen wie sie es noch nicht alleine konnte (vom Bauch auf den Rücken zurück) habe das jeden Tag mit ihr geübt...

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnen
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juli 2011, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 08:09
Beiträge: 62
Genau so mache ich das mit dem Osanit auch im Moment und üben tun wir ohne Ende :-)
Das mit dem Putzen könnte ich mal probieren, muss ich mich mal genau erkundigen, was man da
so alles braucht und wie man es am besten macht.
Es gibt doch auch diese Massageteile, wie so ein Fingerhut. Kennt den jemand?

_________________
When I see your face,
there's not a thing that I would change,
cause you're amazing, just the way you are.

And when you smile,
the whole world stops and stares for a while,
cause you're amazing, just the way you are.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnen
BeitragVerfasst: Sonntag 7. August 2011, 18:32 
Offline

Registriert: Mittwoch 19. Januar 2011, 13:43
Beiträge: 249
ICh finde den fingerhut doof

Meine Schwester (Zahnärztin) sagt das Elmex für Kinder gut ist und nur 1 mal am Tag mit Zahnpasta und stonst nur mit Wasser bürsten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnen
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. August 2011, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. September 2010, 01:17
Beiträge: 865
Ja dieses leidige Thema zahnen 8p Ana hat bis jetzt vier Zähnchen. Sie leidet manchmal sehr...Ich gebe ihr auch die Osanitkügelchen mit denen ist es für sie erträglicher. Ana liebt es mit der elektrischen Zahnbürste gebutzt zu werden. Ich denke auch das es ihr gut tut.

_________________
Meine süsse Maus
Bild

BildBild

Liebe Grüsse Samantha


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de